memory

1000 Relikte aus Porzellan beschreiben den Prozess der Erinnerung.
2019

Früher war alles besser?

  • Das kollektive Gedächtnis erinnert sich.
  • Auf Nachfrage: „Wie war das damals?“  kommt Bewegung ins Gedächnis, zeigen
  • Erinnerungen Brüche, variieren…
  • Jeder erinnert sich an etwas anderes, manche Erinnerungen setzen sich fest,
  • manche Erinnerung löst sich auf, ruht.
  • Andere fallen unter den Tisch, werden überlagert.
  • Erinnerungen werden festgehalten und archiviert, damit sie nicht verloren gehen.
  • Erinnerungsbruchstücke werden wieder zusammengesetzt. Zeitzeugen und
  • Historiker befragt, um ein ganzes Bild zu zeichnen.


Tausend Toilettenpapierrollen hat Christiane Toewe in flüssiges Porzellan getaucht und hochgebrannt. Die Papierrolle verglüht, es bleibt die Porzellanhülle – ewig wie eine Erinnerung.
Der banale Gebrauchsgegenstand, erst abgewickelt und  nutzlos, wird verwandelt, reinweiß, papierdünn und fragil – schön wie eine Erinnerung.

 

Atelier für Studioporzellan

Christiane Toewe
Hainstraße 57
96047 Bamberg

Telefon + 49 (0)951 299 866 1
mobil +49 (0)179 6833067

eMail senden

Toewe Studioporzellan

Öffnungszeiten

Kommen Sie spontan vorbei.
Meistens bin ich im Atelier oder Büro,
Klingeln Sie einfach.

Und/oder gerne auch nach
Terminvereinbarung
:
Telefon +49 (0)951 299 866 1
Mobil +49 (0)179 68 330 67
Terminvereinbarung per eMail